4. ALM Flashcards Preview

Statistik II > 4. ALM > Flashcards

Flashcards in 4. ALM Deck (14)
Loading flashcards...
1

Wofür steht ALM?

Allgemeines Lineares Modell

2

Was ist ALM?

eine übergeordnete Darstellungsform für stat. Verfahren

z.B Regression, t-Tests, Varianzanalyse

3

Woraus wird der beobachtete individuelle Wert einer Versuchsperson i in der
abhängigen Variablen yi i zusammengestellt?

aus einer gewichteten
Summe anderer (unabhängiger) Variablen xj und einem individuellen
Fehler ei

4

yi

der individueller Wert der aV der Person i

5

Xi0, Xi1, Xi2, Xip

ANOVA: Indikatorvariablen/Faktoren
Regression: Prädiktoren

6

a0, a1, ap

ANOVA: Effekte
Regression: Koeffizienten

7

+ ei

Fehler

8

Vergleiche t-Test mit Regression

t-Test: kategorialer Prädiktor (EG/KG)
Regression: ein Prädiktor

9

t-Test:
Wie erfolgt die Kodierung der xi werte?

1: in der Gruppe (EG)
0: nicht in der Gruppe (KG)

10

ALM Strukturgleichung beim t-Test

KG:
yi = a0 + ei (KG-Mittelwert + individueller Fehler)

EG:
yi = a1 + ei (EG-Mittelwert + ind. Fehler)

11

wie kann man am besten in einem t-Test der genaue y-wert einer VPN vorhersagen?

gruppenmittelwert der jeweiligen gruppe
--> genauere vorhersagen nicht möglich

12

was für statistische Zusammenhänge lassen sich durch dem ALM auffassen?

NUR LINEARE
keine quadratische oder kubische

13

Die ALM-Gleichungen für eine __________ und einen __________ sind
identisch.

einfache lineare Regressionsanalyse
𝑡-Test

14

wie unterscheiden sich regressionsanalysen und t-tests?

𝑡-Test: nominalskalierte Variable
Regressionsanalyse: intervallskalierte