Tumortherapie Flashcards Preview

Pharma > Tumortherapie > Flashcards

Flashcards in Tumortherapie Deck (46):
0

Tumorentstehung

Vererbte Mutation
DNA Schäden
Exogene Faktoren: Viren, Strahlen, Chemikalien
Aktivierung Onkogene
Inaktivierung Tumorsuppresion
Apoptose, von Genen
Klonale Selektion
Zusätzliche Mutation

1

Fractional cell kill

Pro Zyklus wird die selbe Menge in % abgetötet aber nicht in absoluten Zahlen

Gute Wachstumsraten nötig

2

Zytostatika
Einteilung

DNA Schäden:
Alkylantien
Platinderivate
Interkalantien
Topisomerasehemmer

Antimetabolite
Antifolate
Purin Analoga
Pyrimidin

Zytoskellett
Vincavalkaloide
Taxane

3

Zytostatika
Zellzyklus

Auf proliferative Zellen

Phasenunspezifisch: cisplatin, nitrosoharnstoff,
Antibiotika, alkylantien

S- Phase: hydroxyharnstoff, Antimetabolite, MTX,

M-Phasen: Vinca Alkaloide, Taxane

4

Alkylierende Zytostatika

Cyclosphamid, Trofosfamid, Ifosfamid

5

Cyclophosphamid

Aktivierung

N-Lost Form + Acrolein
Doppelstrang, Einzelstrangbrüche

6

Cyclophosphamid
nebenwirkung

Knochenmarkdepression
Alopezie
Schleimhautschäden
Teratogen
Zystitis
Kardiotoxisch
Hepto- veno okklussiv disease

7

Cyclophospamid
Indikation

Lymphome
Neuroblastom
Mamma, Bronchial, ovarial, CA
Immunsuppression

8

Platin Derivate

Cisplatin
Oxaliplatin
Carboplatin

9

Cisplatin
Indikation

Solide Tumore: Hoden, blase, colon, ovarial

10

Cisplatin
Nebenwirkung

Toxität auf Wechselgewebe
Neohrotoxisch: vorbehandlung mit Amifostin
Neurotoxisch: oxaliplatin, auf Leben gerechnet nur bestimmte Dosis zu geben
Knochenmark: carboplatin
Übelkeit: vorbehandlung mit antiemetika

11

Antibiotika: anthrazykline
Interkalantien

Doxorubicin, Epirubicin,

12

Anthrzykline:
Nebenwirkung

Knochenmarksuppression
Kardiotoxisch liposomale Kapselung
Hauttoxisch

13

Topisomersahemmer

Etoposid
Teniposid

14

Topisomerasehemmer
Indikation

Hamatol. Erkrankung
Hodgkin
Solide Tumore

15

Topoisomerasehemmer
Nebenwirkung

Toxisch wechselgewebe
Fieber
Phlebitis
Haut
Albuminbindung: toxisch bei hypalbimunarie
Leber
Flush

16

Antifolate
Folsäureantagonisten

Methrotrexat

17

Methrotrexat

Hemmung
Dihydrofolat Reduktase

18

Methotrexat
Indikation

Hämat. ALL
Solide Tumore
Rheuma

19

Methotrexat
Nebenwirkung

Leber
Pneumonitis
Leber

20

Purin Analoga

6 mercaptopurin

21

Purinanaloga

Adenosin, Guanin

6 azathioprin

22

Pyrimidin Analoga


Fluorouracil

23

Flurouracil
Wirkung

Thymidylat Synthase

24

Flurouracil
Indikation

Solide Tumore
Topische Hautläsion

25

Flurouracil
Nebenwirkungen

Toxisch Wechselwirkung
Erbrechen
Dermatitis

26

Zytostatika
Zytoskelett

Vinca Alkaloide: Vinblastin, Vincristin, Vindesin
Taxana: Docetaxel, Paclitaxel

27

Vinca Alkaloide
Wirkung

Hemmung
Polymerisation

28

Vincristin

Neurotoxisch
Obstipation bis Ileus

29

Vinblastin

Hamatotoxisch

30

Vinnca alkaloide
Nebenwirkung

Neurotoxisch: Taubheit der Extremitäten, Verlust Achilles Reflex, motorische Ausfälle

Hämatoxisch

Vindesin: Mitte

31

Taxane

Docetaxel,
Paclitaxel

32

Taxane
Wirkung

Hemmung der depolymerisation des zytoskeletts

33

Taxane
Indikation

Solide Tumore

34

Taxane
Nebenwirkung

Sensorische Neuropathie
Hypersensitivitätsreaktion
--> vorbehandlung: Dexamethason, Antihistaminika

Herzrhythmusstörungen

35

Hormone zur Tumortherapie

Glucokorticoide
Sexualhormone
östrogen
Tamoxifen
flutamid

36

Leucovorin Rescue

Folinsäure wird gleichzeitig zu MTX gegeben,
Wird nur über Aktive Transporter in Zelle transportiert = gesunde Zellen
Tumorzellen keine Transporter mehr
Gesunde Zellen mit Antidot geschützt

37

MTX
Wechselwirkung

Wirkung hoch: ASS, antibiotika

Wirkung runter: Gluco! Allopurinol

38

SERMs

Tamoxifen
Selektiver Östrogenmodulator

Mamma Ca

Hitzewalkung--> SSRI

39

Supportive Therapie

Eisen
Vitamin B 12: hydroxycobalamin
G-SCF, GM-CSFe

40

Eisensubstitution
Allg.

Nur 10% enteral resorbiert
Besser FE 2 resorbiert muss aber stabilisiert werden mit Komplex

Iv nur bei Hb unter 8

41

Eisensbstitution
NW

GIT, schwarzer Stuhl

Iv. Anaphalaxie, Enteritis, Thrombophlebitis


Schlechte Aufnahme bei Kombi mit: kalcium, oxalat, Antiazida

Besser: Vit. C

42

Eisenelimination

Deferipron,

43

Eisenelimination
Allg.

Bei
eisenüberladung

Mit Vit. C kombinieren

Agranulozytose,
Katrakt, wachstumsretardierung

44

Vitamin b12

Megablastäre Anämie
CN antidot: rauchvergiftung

45

G-CSF

Lenograstin
Stimmuliert Granulopoese

Vorbeugung Chemo Leukopenie
Knochenmarksdepression

Nicht Kostmann Syndrom

NW
Haarausfall
GI
Knochenschmerzen
AI erkrankungen schlechter