Viszerale 1 Flashcards Preview

Osteopathie 1. Lehrjahr > Viszerale 1 > Flashcards

Flashcards in Viszerale 1 Deck (212)
Loading flashcards...
1

Woher stammt das Duodenum embryologisch?

Aus dem Vorder- und Mitteldarm

2

Welche Spannungsrichtung beim Local Listening weist auf eine Dysfunktion des Sphincter Oddi hin?

Leicht nach transversal rechts und am Ende mit Kippung der Daumenseite in die Tiefe

3

Wo liegt der größte Teil des Duodenums?
A: intraperitoneal
B: primär extraperitoneal
C: sekundär extraperitoneal
D: subperitoneal
E: im kleinen Becken

Lösung C ist richtig.
Organe die sekundär extraperitoneal liegen, haben sich im Laufe der der Embyronalentwicklung nach extraperitoneal verlagert.
Sie besitzen auf ihrer Vorderseite noch einen Peritonealüberzug und KEIN Meso.

4

Welche Struktur hat keine Verbindung mit dem Duodenum?

Omentum majus

5

Wo liegt der palpierende Daumen und in welche Richtung bewegt er sich bei der Palpation des Duodenum 2 in Rücken- bzw. Seitenlage?

Der Daumen liegt in der Rinne zwischen Colon ascendens und lateralem Rand des M. Rectus abdominalis.

Die Palpationsrichtung ist nach posteromedial

6

Wo wird die Flexura duodenojejunalis palpiert?

Auf einer Linie zwischen der Mitte der Klavikula und dem Bauchnabel 2-3 Fingerbreit vom Bauchnabel entfernt.

7

Welche Bewegung macht das Duodenum bei der Einatmung?

- Anterior und kaudal
- dreht sich im Uhrzeigersinn
- Duodenalschlingen schließen sich

8

Was sind Indikationen für eine Duodenumbehandlung?

- Gallenabflussstörungen
- allgemeine Verdauungsprobleme
- Schmerzen im Epigastrium
- Besserung der Bauchschmerzen nach Nahrungsaufnahme

9

Woher stammt die sympathische Versorgung des Duodenums?

TH9- TH12

10

Welche Faktoren können die Lage des Duodenum 1 beeinflussen?

- Atmung
- Füllzustand des Magens
- Haltung

11

Wohin projizieren sich Duodenalaffektionen?

Rechts von der Mittellinie

12

In welchen Regionen liegt der Dünndarm?

1. Regio umbilicalis
2. Regio laterales sinistra
3. Regio laterales dextra
4. Regio pubica

13

Welche Aussagen zum Dünndarm sind korrekt?
A: Das Jejunum ist der proximale Teil
B: Das Ileum ist der proximale Teil
C: Das Jejunum nimmt 2/5 des Dünndarms ein
D: Das Ileum nimmt 2/5 des Dünndarms ein.

A und C sind richtig.

14

Wo liegt der Plexus myentericus ( Auerbach- Plexus)?

Im Gastrointestinaltrakt.
Zwischen den beiden Muskelschichten Längs- und Ringmuskulatur der Darmwand

15

Welcher Klopfschall ist bei der Perkussion des Dünndarms je nach Funktion bzw. Dysfunktion hörbar?

Bei normaler Funktion ist er hell ( sonor).
Bei einem Hypotonus ist er hell und gedämpft.
Bei einem Hypertonus ist er hell und verstärkt.
Bei einem Spasmus ist der Klang amphorisch.

16

Wie groß und breit ist die Radix mesenterii?

12- 15 cm lang
18mm breit

17

Von wo bis wo verläuft die Radix mesenterii?

Von der Ileozäkalklappe bis zur Flexura duodenojejunalis

18

Welche Wirbelkörper überquert die Radix mesenterii in ihrem Verlauf?

L2- L4

19

Welche Struktur hat keine Verbindung zum Dünndarm?
A: Mesenterium
B: Omentum Majus
C: Harnblase
D: Pankreas
E: Lig. Venosum

E ist richtig.
Das Lig. Venosum verbindet die Leber mit der Vena Carva inferior

20

Was ist die Fortsetzung der Mesoappendix und warum ist sie wichtig?

Das Lig. Appendicoovaricum.
Es stellt eine direkte Verbindung zwischen Verdauungs- und Reproduktionssystem dar.

21

Womit hat der Dünndarm posterior keine Verbindung?
A: V. Carva inferior
B: Niere
C: Colon transversum
D: Pankreas
E: Ductus choleduchus

Antwort C ist richtig
Colon transversum

22

Wodurch wird der Dünndarm arteriell versorgt?

A. Mesenterica superior

23

Wie groß ist die Resorptionsfläche des Dünndarms?

Bis zu 200 m2

24

Was wird im terminalen Ileum resorbiert?

Vitamin B12 und Gallensalze

25

Was sind Pleyer-Plaques?

Lymphfollikel in der Mukosa des terminalen Ileums.
Sie enthalten M- Zellen, diese nehmen Antigene aus dem Darmlumen auf und geben sie an Lymphozyten weiter.

26

Wo liegt die Jarricot-Zone für den Dünndarm?

Bogenförmig links des Bauchnabels.

27

Wo liegt die Jarricot-Zone für das Kolon?

Bogenförmig rechts um den Bachnabel

28

Wo liegt die Jarricot-Zone für die Harnblase?

Oberhalb der Symphysis pubica

29

Wo liegt die Jarricot-Zone für den Pylorus?

Oberhalb des Bauchnabels

30

Wo liegt die Jarricot-Zone des Plexus solaris?

Kaudal des Proc. Xyphoideus